Zielgruppe(n)

Fachkraft Bereich Hort

Ausschreibung

In einer Zeit voller Termine, hektischer Alltagsstrukturen, erhöhten Anforderungen und nur noch wenigen persönlichen Freiräumen erleben Kinder die sogenannte „Entspannung“ meist vor Fernseher, PC und Co. Wir wissen, dass dies nicht wirklich DIE Ruheinsel ist, die Körper, Geist und Seele eines Kindes entspannen lässt, nährt und stärkt.
Je jünger die Kinder sind, desto besser können wir deren Verbundensein mit der Natur beobachten. Scheinbar meditativ versenken sie sich ins Spiel mit Blättern oder Steinchen oder bei der Beobachtung von kleinen Tierchen. Elementare Naturerfahrungen sind wichtig, um sich ganzheitlich gesund zu entwickeln. Kinder brauchen den direkten, unmittelbaren und intensiven Kontakt mit der Natur, fernab von reiner Wissensvermittlung. Ruheinseln und heilsame Momente in und mit der Natur können wir den Kindern durch Naturmeditationen schaffen.
In diesem Seminar soll es darum gehen, Naturmeditationen kindgerecht zu gestalten, diese als Quelle für Entspannung und Inspiration zu erfahren, aber auch, um die Beziehung zur Natur und auch untereinander zu fördern.

Dozent*in

  • Maika Hoffmann, Staatlich anerkannte Erzieherin, Waldorflehrerin, Fach- und Praxisberaterin, Diplom Betriebswirtin, zertifizierte Natur- und Waldpädagogin, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Organisatorisches

Bitte bringen Sie wettergerechte Kleidung und eine Matte mit.

Standort

Zurück